Über

An der Fakultät für Technik und Umweltwissenschaft der FH OÖ hat sich eine kleine Gruppe gebildet, die sich dem Thema Astronomie widmen. Frei, unbezahlt, dem eigenen Interesse folgend, ziellos, gedankenverloren. Das mit ziellos ist wohl nicht ganz streng zu sehen. Natürlich haben wir eine Menge Ideen für Umsetzungen. Und manchmal braucht es auch dazu etwas Geld, was wir erbetteln werden. Wir verkaufen nichts, schon gar nicht die Ideen und sind deshalb auch niemandem Rechenschaft schuldig. Mit der reellen Situierung am Campus Wels gehen wir einen Pakt ein: Dort wollen wir Möglichkeiten der Sternebeobachtung schaffen. Auch mit Werkzeugen, die wir für den Lehrbetrieb verwenden: PCs für Bildanalyse/-bearbeitung oder Modellberechnungen, Kameras, Infrastruktur (LAN-Netz). Darüber hinaus gelingt uns vielleicht die Errichtung einer Beobachtungskuppel am Dach. Ein Fernrohr gibt es schon in Ansätzen aus vergangenen Studentenprojekten. Eine besondere Entdeckung werden wir nicht machen – kein Higgs-Boson finden. Wir denken nicht daran. Wir machen das zur eigenen Erbauung, tragen manchmal was vor, werden Kollegen und Studenten was erzählen. Vielleicht ergibt sich Zuwachs. Keine Ahnung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s